Produkt des Monats

Produkt des Monats Mai: Ledertaschen aus Indien

10 % auf Produkt des Monats

 

 

 

Anstehende Veranstaltungen

Sorry, no events to display
Home
Aktuelles
20% auf unser Gläsersortiment
Tuesday, 25. April 2017


Yadawee

„Handgemacht“ - das bedeutet der Name der ägyptischen Organisation Yadawee übersetzt. Und genau dies zeichnet die hochwertigen Produkte der Produzenten aus. Im Jahr 2003 gegründet, setzt sich Yadawee seitdem dafür ein, die althergebrachten Techniken und damit das vielfältige ägyptische
Kunsthandwerk zu erhalten. Dabei spielt auch die Qualität der Produkte eine zentrale Rolle. So bietet die Organisation regelmäßige Trainings an, um die Produzenten zu Themen wie Design, Messen, Preiskalkulationen oder Qualitätskontrolle weiter zu schulen. Außerdem setzt sich Yadawee für die Förderung der Frauen ein, um die Prinzipien der Geschlechtergleichheit zu vermitteln und aktiv zu leben.
p4245488.jpg
 


Darüber hinaus stehen für Yadawee ökologische Aspekte im Mittelpunkt. So werden beispielsweise so viele recycelte und natürliche Materialien im Produktionsprozess verwendet, wie nur möglich. Insgesamt arbeitet Yadawee mit 10 Produzentengruppen und somit rund 100 ägyptischen Kunsthandwerkern zusammen. Die Produzenten profitieren von fairen Preisen für ihre Waren und von guten Arbeitsbedingungen. Neben dem Export verkaufen die Kunsthandwerker ihre Produkte vor allem an Touristen. Doch durch die weltweite Finanzkrise und die Revolution in Ägypten musste Yadawee starke Umsatzeinbrüche verzeichnen. Wenn es Gewinne gibt, werden diese in die Organisation reinvestiert. So konnten in der Vergangenheit zum Beispiel Produktionsstätten erneuert werden und viele Workshops für die Produzenten durchgeführt werden.
p4245489.jpg

Glasprodukte von Khaled und Gamal

Rund eine Stunde Autofahrzeit von Kairo entfernt, befindet sich die Werkstatt der Gruppe Gamal. Die Kunsthandwerker haben sich auf die Herstellung von Glasprodukten spezialisiert. Für die Herstellung der aufwendig verzierten Fläschchen benötigen die Kunsthandwerker viel Geschick. Mit Hilfe eines Bunsenbrenners werden lange Glasröhren erhitzt und auf diese Weise formbar gemacht. Um dem Flakon seine Grundform zu geben, wird zunächst eine Blase geformt. Diese Grundform wird mit Hilfe des Bunsenbrenners bearbeitet und detailreich verziert.
Die fünf Produzenten der Gruppe Khaled stellen in einer kleinen Werkstatt in Kairo bunte Vasen, Karaffen und Becher aus Glas her. Für die Herstellung verwenden sie überwiegend recyceltes Glas. Die Kunsthandwerker schmelzen es zunächst ein und entnehmen dann eine Portion des Rohglases, um sie im Schmelzofen zu erhitzen. Mit Hilfe eines Blasrohres und verschiedener Werkzeuge wird das Glas so lange bearbeitet und immer wieder erhitzt, bis es die gewünschte Form erhält. 
 
Rucksack "answar" - weltweite Neuheit
Saturday, 4. March 2017

 

 

 

weiter …
 
NEU: Mango-Kokosbällchen
Saturday, 18. February 2017

Mango-Kokos-Bällchen von dwp, 100g 3,49 €

Ingwer-Kirsch-Bonbons von gepa, 100g 1,69 € 

Auberginen - Püree von el puente, 140g 3,40 € 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 24